Banner 728x90 Satzangebote: paarweise sparen

Continental-Winterreifen beim Test der russischen Fachzeitschrift AutoReview auf erstem Platz

| 2. Oktober 2013 | Keine Kommentare
Der ContiIceContact urde speziell für die skandinavischen Länder entwickelt, erfreut sich aber auch in Russland großer Beliebtheit. (Foto: Continental)

Der ContiIceContact urde speziell für die skandinavischen Länder entwickelt, erfreut sich aber auch in Russland großer Beliebtheit. (Foto: Continental)

Beim aktuellen Winterreifentest der russischen Fachzeitschrift AutoReview (Heft 18/13) setzte sich der bespikte ContiIceContact gegenüber neun Wettbewerbsmodellen aus europäischer, amerikanischer und asiatischer Fertigung durch.

Beim Test unter extremen winterlichen Bedingungen im finnischen Ivalo belegte der Spezialreifen für den Einsatz im skandinavischen und russischen Winter den ersten Platz. Die Redaktion lobte den hohen Grip auf Schnee und Eis sowie das präzise Handling auf typisch winterlichen Straßen.

Ebenfalls gut bewertet wurde der Gislaved Nord Frost 100, der ebenfalls aus dem Continental-Konzern stammt. Er belegte vor einem italienischen und französischen Produkt den dritten Platz. Die Redaktion testete Winterpneus der Größe 205/55 R 16, Testfahrzeug war ein Audi A3. Die Reifengröße eignet sich für eine Vielzahl von Fahrzeugen der Kompakt- und Mittelklasse.

Continental stellt speziell für den Einsatz in den extrem kalten Regionen Skandinavien und Russland Winterreifen mit Spikes her, die hohen Grip auf den vereisten Straßen des Nordens bieten.

Zum Portfolio des führenden Winterreifenherstellers mit bespikten Winterreifen gehören neben den Produkten der Premium-Marke Continental auch die Produkte der Qualitäts-Marken Gislaved und Viking sowie der Budget-Marke Matador.

Continental stellt die meisten der mit Spikes versehenen Winterreifen im Werk im hessischen Korbach her. Der Reifenhersteller aus Hannover verfügt in Europa über weitere Werke in Aachen, Deutschland, sowie jeweils eins in Frankreich, Portugal, Rumänien, Slowakei, Tschechien. Alleine im Jahr 2012 hatte Continental weltweit rund 21,4 Millionen Pkw-Winterreifen abgesetzt.

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Continental, Gislaved, Matador, Pkw-Reifen, Reifenmarken, Reifentests, Viking, Winterreifen

Über den Autor ()

Markus Burgdorf befasst sich als Journalist und PR-Experte seit über 20 Jahren intensiv mit Reifen, Automobilen und Verkehr. Seit 2004 berät Burgdorf Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Influencer-Relations, Social Media und mobile Strategien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.